2015 ist arbeitsreich zu Ende gegangen, 2016 gibt auch gleich wieder ordentlichst Gas: “Wo wir stehen”, eine Uraufführung meines Freundes Martin Kroissenbrunner, hat am 5. 1. im Grazer TTZ Premiere. Der “Kroissi” hat mir die Rolle des “David” auf den Leib geschrieben, wie man so schön sagt; ich freue mich dabei zu sein und mir die Bühnenmitte mit Carola Gartlgruber, Gunde Fürpass und dem Autor selbst zu teilen. Bei dieser Arbeit gibt meine langjährige Ausstatterin Beatrix Lorber ihr Regiedebut.

Weiterhin am Vorstellungsplan stehen “Otello darf nicht platzen” an der Kleinen Komödie sowie “Emil und die Detektive” an der Grazer Oper.

Kategorie Allgemein
Januar 4th, 2016 // Kommentare deaktiviert

Mit großer Freude geht es heuer im Auftrag des “Next Libertys” an die Grazer Oper: das Familienmusical “Emil und die Detektive” von Marc Schubring und Wolfgang Adenberg erlebt unter der Regie von Michael Schilhan am 22. 11. seine Premiere; ich darf den “Erzähler” geben.

Zu sehen ist dieses bunte Berlin-Spektakel bis 14. 3. ! Termine, Infos und Karten gibt es unter www.nextliberty.com !

Kategorie Allgemein
November 10th, 2015 // Kommentare deaktiviert

Es ist unglaubliche zehn Jahre her, dass ich in das Ensemble der Kleinen Komödie in meiner Zuhausestadt Graz eingestiegen bin. Zu diesem Jubiläum spielen wir im heurigen Herbst wieder das Stück vom Herbst 2005: der Komödienklassiker “Otello darf nicht platzen” von Ken Ludwig hat am 3. 10. Premiere. – Bereits zum dritten Mal in meinem jugendlichen Leben darf ich dabei den dezenten Pagen geben.

Auch musikalisch gehe ich wieder in die Vollen: “Moser singt Mey. Zweitausendfünfzehn” gastiert am 24.10. in Spittal an der Drau und am 27.10. im heimatlichen Casineum.

Und auch mit meiner Band gibt es ein weiteres musikalisches Lebenszeichen: am 29.10. rocken wir im “Schlagers” in Birkfeld.

Kategorie Allgemein
Oktober 2nd, 2015 // Kommentare deaktiviert

“Spiel’s noch mal, Sam!” an der Kleinen Komödie ist erfolgreich über die Bühne und zu Ende gegangen, nun hat zum Glück der Sommer begonnen und ich habe meine Lager wieder in Spittal an der Drau beim Ensemble Porcia aufgeschlagen.

Im ersten Jahr unter der Intendanz von Angelica Ladurner darf ich den Christian in Edmond Rostands wunderbarem “Cyrano de Bergerac” (Premiere: 15.7.2015) und Doktor Subites in Jean Anouilhs “Monsieur Orniffle” (Premiere: 17.7.2015) geben.

Alle Termine und Infos unter www.ensemble-porcia.at !

Kategorie Allgemein
Juli 14th, 2015 // Kommentare deaktiviert

Der April macht traditionsgemäß was er will und auch ich treibe es bunt am Theater:

am 8. April hat meine Inszenierung von Edward Albees “Wer hat Angst vor Virginia Woolf?” am Grazer TTZ Premiere. Unter meiner Regie spielen Tamara Belic, Mirjam Slamar, Jens Menger und Artur Ortens. Alle Termine unter www.ttz-graz.at !

Ebenfalls ab 8. 4. darf ich in “Hänsel und Gretel” deren hippie-gen Vater spielen; alle Termine unter www.daspodium.at !

Und an den Wochenenden darf ich der feine Allan Felix in Woody Allens “Spiel’s noch mal, Sam!” an der Kleinen Komödie sein; alle Termine und Infos unter www.kleinekomoedie-graz.at !

Macht, was Ihr wollt :) !

Kategorie Allgemein
April 6th, 2015 // Kommentare deaktiviert

Prosit neues Jahr!

Schön, dass wir in 2015 gelandet sind, alles Liebe und Gute allen Menschen da draußen, ich denke, es wird ein gutes Jahr! Die Zahl jedenfalls mag ich.

In Kürze beginnen die Proben für das Frühjahrsstück der Kleinen Komödie “Spiels noch mal, Sam!”, in dem ich die Hauptrolle übernehmen darf. Premiere ist am 28. Februar.

Ebenfalls Ende Februar startet ein anderes, höchst aufregendes Projekt, über das ich noch nix sagen will, das mir aber alles abverlangt und irgendwann sicher auch großen Spaß machen wird :) – nähere Infos in Kürze.

Und: die aktuelle Komödienproduktion “Aufguss!” ist leider / Gott sei Dank restlos ausverkauft.

Bis bald! Guten Jahresstart!

Kategorie Allgemein
Januar 14th, 2015 // Kommentare deaktiviert

Ein intensives, arbeitsreiches Jahr nähert sich seinem Ende: bevor wir (oder zumindest ich) einen kleinen, weihnachtlichen Rückzug antreten, gibt es noch einige Vorstellungen, die ich näherbringen darf und an denen ich die Freude habe, mitzuwirken:

“Schneewittchen” – in einer Produktion des “Podiums” (Buch/Regie: Raoul Riegler) – wird ab sofort regelmäßig bis zum 24.12. im Grazer TTZ gezeigt (genaue Termine unter den Terminen!)

“Eine Weihnachtsgeschichte” – der Klassiker von Charles Dickens in einer zauberhaften Bearbeitung von Robert Persché feiert “Alle Jahre wieder”: diesmal wieder im Next Liberty, für die jeweils 3 Vorstellungen am 22. und 23. Dezember sind nur noch Restkarten an der Theaterkasse erhältlich!

Ebenfalls nur noch Restkarten gibt es für die beiden Silvestervorstellungen und auch für alle weiteren Shows von “Aufguss! oder Dampf endlich ab!” an der Kleinen Komödie.

Von Herzen wünsche ich allen Menschen ein friedliches, gemütliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch hinüber und alles Gute für 2015! euer stemo.

Kategorie Allgemein
Dezember 15th, 2014 // Kommentare deaktiviert

Nun hat uns der Spätherbst, dieser Lauser, doch noch erreicht. Als absoluter Hochsommerfan versuche ich dieser Zeit die schönen Dinge abzugewinnen: die goldenen Blätter, die zum Glück doch noch wärmende Sommer und viel Herbstkultur.

So steht am 6. 11. der große Festakt zum 20jährigen Jubiläum der Kleinen Komödie im Terminkalender, ebenso wie einige Vorstellungen von “Aufguss” (ebenfalls Kleine Komödie) und die letzten Termine meiner Inszenierung der “Rocket Boys” im Grazer TTZ (noch am 10. und 11. November).

Am 26. und 27. November finden die beiden Abschlusskonzerte von “Moser singt Mey” statt: “Best of Moser singt Mey – Die besten Lieder und Geschichten aus 3 Programmen” gastiert am 26.11. im Grazer Casineum (Karten unter www.oeticket.at) und am 27.11. im Ortenburger Keller im Schloss Porcia (Spittal / Drau). Ich freu mich drauf!

Und parallel zu den großen Weihnachtsshows der Kleinen Komödie (28.,29.,30.11.) trete ich wieder als Nikolaus in Aktion, der den Grazer Kasperl besucht.

In diesem Sinne: kein Grund um Trübsal zu blasen.

Kategorie Allgemein
November 5th, 2014 // Kommentare deaktiviert

Die Premiere der österreichischen Erstaufführung von René Heinersdorffs “Aufguss oder Dampf endlich ab!” an der Kleinen Komödie war ein Riesenerfolg – Lachen ohne Ende war diesmal eine ganz eindeutige Devise! Zu sehen ist unser Saunastück mit Michaela Haselbacher-Berner, Birgit Spuller, Urs Harnik, meiner Wenigkeit und Regisseur, Austatter und Direktor Robert Weigmüller selbst bis Anfang Februar! Alle weiteren Infos unter www.kleinekomoedie-graz.at !

Am kommenden Do, 9.10., findet die Uraufführung von Martin Kroissenbrunners “Rocket Boys” statt: im Grazer TTZ spielen unter meiner Regie Katharina Steinbrecher, Michael Brantner, Martin Kroissenbrunner, Jens Menger und Martin Schneider. Ursprünglich als Film geplant, freue ich mich jetzt sehr darauf, diese “locker-leichte Peniskomödie” auf die Bühne zu bringen. Infos und Spieltermine unter www.ttz-graz.at !

Und: die “Bluespension” geht auf “Dreiländerfahrt”: die Kleinkunstbandformation (bestehend aus Bina Blumencron, Florian Eisner, Dominik Kaschke und meiner Wenigkeit) gastiert am 30.10. im Grazer “Lebensgfyhl”, am 31.10. in der Wiener “Theatercouch” und am 1.11. im “Heinz” in Salzburg. Alle Infos unter www.bluespension.at !

Ganz schön was los im Oktober! Ich freu mich drauf.

Kategorie Allgemein
Oktober 6th, 2014 // Kommentare deaktiviert

Der Porcia – Sommer 2014 ist schon wieder Geschichte – das Wort “Sommer” ist heuer zwar eine gnadenlose Lüge, dennoch oder vielleicht sogar deswegen waren die Komödienspiele heuer so gut besucht wie schon lange nicht mehr. Wir alle sagen herzlichst DANKE!

In Graz erwarteten mich bereits die Proben für “Aufguss oder Dampf endlich ab!” – eine österreichische Erstaufführung von René Heinersdorff, von dem bereits die Erfolgsproduktion “Sei lieb zu meiner Frau” war. Die Kleine Komödie startet wieder am 4. Oktober!

Am Regiesessel nehme ich auch wieder Platz: im Grazer TTZ inszeniere ich eine Welturaufführung: “Rocket Boys” von meinem Freund Martin Kroissenbrunner, mit dem ich schon ein paar Filme machen durfte, feiert am 9. 10. Premiere.

Und weiters kündigt sich in diesem Herbst an: eine kleine “Bluespension”- und “Best of Moser singt Mey” – Tour, “Schneewittchen” und natürlich wieder die “Weihnachtsgeschichte”.

Mehr davon ab sofort monatlich auf dieser Internetpräsenz!

Kategorie Allgemein
September 3rd, 2014 // Kommentare deaktiviert