Theater || Film || Hörspiele

2015: Der Erzähler in “Emil und die Detektive” (Erich Kästner / Marc Schubring), Regie: Michael Schilhan, Oper Graz

2015: Der Page in “Otello darf nicht platzen” (Ken Ludwig), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2015: Dr. Subites in “Monsieur Ornifle” (Jean Anouilh), Regie: Ute Willing, Ensemble Porcia, Spittal / Drau

2015: Christian de Neuvillette in “Cyrano de Bergerac” (Edmond Rostand), Regie: Angelica Ladurner, Ensemble Porcia, Spittal / Drau

2015: Vater in “Hänsel und Gretel”, Buch und Regie: Raoul Riegler, TTZ Graz

2015: Regie: “Wer hat Angst vor Virginia Woolf?” (Edward Albee), TTZ Graz

2015: Schweinchen Doof / Didi und Schweinchen Wild in “Grimm!” (Thomas Zaufke / Peter Lund), Regie: Helge Stradner, Oper Graz

2015: Allan Felix in “Spiel’s noch mal, Sam!” (Woody Allen), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2014: König / Prinz in “Schneewittchen”, Buch und Regie: Raoul Riegler, TTZ Graz / Orpheum Graz

2014: Regie: “Rocket Boys” (Martin Kroissenbrunner), TTZ Graz

2014: Dr. René Kehlmann in “Aufguss oder Dampf endlich ab!” (René Heinersdorff), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie, Graz

2014: Baghira, der Panther in “Das Dschungelbuch” (Florian Eisner nach R. Kipling), Regie: Florian Eisner, Komödienspiele Porcia, Spittal / Drau

2014: M. Marie, Literat und Wärter in “Die Brautwerber” (Georges Feydeau), Regie: Angelica Ladurner, Komödienspiele Porcia, Spittal / Drau

2014: Bleichenwang in “Was Ihr wollt” (William Shakespeare), Regie: Peter Pikl, Komödienspiele Porcia, Spittal/Drau

2014: Archäologe und Sultan in “Aladdin”, Buch und Regie: Robert Persché, Oper Graz

2014: Gaeton in “Ein Mann fürs Grobe” (Eric Assous), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2014: Prinz in “Aschenbrödel”, Buch und Regie: Raoul Riegler, TTZ Graz / Orpheum Graz

2013: Peter in “Eine Weihnachtsgeschichte” (Charles Dickens), Regie: Robert Persché,  Next Liberty Graz (WA)

2013: Regie: “Der Tod und das Mädchen” (Ariel Dorfman), TTZ Graz

2013: John Smith in “Taxi Taxi” (Ray Cooney), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2013: Gontran in “Wie man Hasen jagt” (Georges Feydeau), Regie: Peter Gruber, Komödienspiele Porcia, Spittal / Drau

2013: Kellner in “Anatol und sein Größenwahn” (Arthur Schnitzler), Regie: Werner Schneyder, Komödienspiele Porcia, Spittal / Drau

2013: Tom Aimwell in “Strategen der Liebe” (George Farquhar), Regie: Peter Pikl, Komödienspiele Porcia, Spittal / Drau

2013: Regie: “Die Zoogeschichte” (Edward Albee), Stockwerk, Graz

2013: Oscar in “Sei lieb zu meiner Frau” (René Heinersdorff), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2013: Regie: “Romeo und Julia 2.0″ (Martin G. Wanko), TTZ Graz

2013: Regie: “I like?” (Claus Tröger), HLW Schrödinger, Graz

2012: Peter in “Eine Weihnachtsgeschichte” (Charles Dickens), Regie: Robert Persché,  Next Liberty Graz (WA)

2012: Spartacus in “Hier sind Sie richtig” (Marc Camoletti), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2012: Werner von Gerlach in “Die Eingeschlossenen von Altona” (Jean-Paul Sartre), Regie: Nicolas Müller-Lorenz, TTZ Graz

2012: Mönch / Manuel in “Das Testament des Hundes” (Ariano Suassuna), Regie: Peter Gruber, Komödienspiele Porcia, Spittal / Drau

2012: Dr. Sanderson in “Mein Freund Harvey” (Mary Chase), Regie: Lutz Hochstraate, Komödienspiele Porcia, Spittal/Drau

2012: Güldenkraut in “Die schwarze Köchin” (H.C. Artmann), Regie: Angelica Ladurner, Komödienspiele Porcia, Spittal/Drau

2012: Paul Bratter in “Barfuß im Park” (Neil Simon), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2011: Paul Singer in “Intimitäten oder Cyrano in Buffalo”(Ken Ludwig), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2011: Peter Munk in “Das singende Herz” (Wilhelm Hauff/Angelica Ladurner), Regie: Angelica Ladurner, Komödienspiele Porcia, Spittal/Drau

2011: Prinz Richard in “König der Herzen” (Alistair Beaton), Regie: Lutz Hochstraate, Komödienspiele Porcia, Spittal/Drau

2011: Amphitryon in “Amphitryon” (Molière), Regie: Peter Pikl, Komödienspiele Porcia, Spittal/Drau

2011: Regie: “GIRLSNIGHTOUT” (Gesine Danckwart), TTZ Graz

2010: Leslie Tate in “Und das alles auf Krankenschein” (Ray Cooney), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2010: Harry Compaß in “Ein besserer Herr” (Walter Hasenclever), Regie: Peter Gruber bei den Komödienspielen Porcia in Spittal an der Drau

2010: Bouzin in “Die Liebesfessel” (Georges Feydeau), Regie: Werner Schneyder bei den Komödienspielen Porcia in Spittal an der Drau

2010: Oberrichter Thurming in “Höllenangst” (Johann Nepomuk Nestroy), Regie: Peter Pikl bei den Komödienspielen Porcia in Spittal an der Drau

2010: Paoli in “Das verflixte siebte Jahr” (George Axelrod), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2009: Inspektor Franz Josef Goderer in “Keine Leiche ohne Lily” (Jack Popplewell), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie Graz

2009: Kasperl in “Kasperls Reise nach Nirgendwo” (Angelica Ladurner), Regie: Markus Tavakoli bei den Komödienspielen Porcia in Spittal an der Drau

2009: Leutnant Karl Stein in “Ganz der Papa” (August von Kotzebue), Regie: Peter Pikl bei den Komödenspielen Porcia in Spittal an der Drau

2009: Claudio in “Viel Lärm um nichts” (William Shakespeare), Regie: Peter Pikl bei den Komödienspielen Porcia in Spittal an der Drau

2009: Simpl – Revue: “Ein grosses Gwirks” (Regie: Hannes Muik)

2008: Simpl – Revue: “Ein grosses Gwirks” (Regie: Hannes Muik)

2008: D’Artagnaus in “Die 3 Mausketiere” (Angelica Ladurner / Markus Tavakoli), Regie: Markus Tavakoli bei den Komödienspielen Porcia in Spittal an der Drau

2008: Tobias in “Ausgespielt! – Eine verdeckte Ermittlung” (René Freund), Regie: Lutz Hochstraate bei den Komödienspielen Porcia, Spittal an der Drau (UA)

2008: Stani in “Der Schwierige” (Hugo von Hofmannsthal), Regie: Werner Schneyder bei den Komödienspielen Porcia, Spittal an der Drau

2008: Vittorio Spina, Giorgio, Hoteldirektor in “Avanti avanti” (Samuel Taylor), Regie: Robert Weigmüller, Kleine Komödie, Graz

2008: Jäger, König und Prinz im Märchenmusical “Schneewittchen” (Robert Persché und Andreas Braunendal), Regie: Robert Persché im Orpheum, Graz

2008: Friedrich Schiller in “Schiller” (Gerald Szyszkowitz), Regie: Gerald Szyskowitz, Freie Bühne Wieden, Wien

2007: Jan in “Mobil” (Sergi Belbel), Regie: Hans-Peter Kellner am Theater Drachengasse in Wien

2007: Der Page in “Otello darf nicht platzen” (Ken Ludwig), Regie: Lutz Hochstraate, bei den Komödienspielen Porcia in Spittal an der Drau

2007: Cherubino in “Figaros Hochzeit” (Beaumarchais), Regie: Peter Pikl bei den Komödienspielen Porcia in Spittal an der Drau

2007: “Liebes – Spiele” – Einakter von Arthur Schnitzler (“Der Puppenspieler”, “Halb zwei”, “Die Gouvernante”), Regie: Angelica Schütz, Theater Center Forum, Wien

2007: Alfons Prinz, der Froschkönig in “Der Froschkönig” (R. Persché), Regie: Robert Persché Orpheum, Graz

2007: Fred in “Küche & Nebenräume” (A. Jaoui, J. – P. Bacri / G. Terner), Regie: Dominik Kaschke; Theater Center Forum, Wien bzw. Theater im Wohnzimmer

2007: Mag. Brandl in “Galanacht” (W. Schneyder), Regie: Werner Schneyder Rabenhoftheater, Wien

2006: Speed in „Ein seltsames Paar“ (N. Simon), Regie: Robert Weigmüller Kleine Komödie, Graz

2006: Höfling u.a. in „Das tapfere Schneiderlein“, Regie: Markus Tavakoli Komödienspiele Porcia, Spittal an der Drau

2006: Victor in „Der Lackierte“ (G. Feydeau), Regie: Werner Schneyder Komödienspiele Porcia, Spittal an der Drau

2006: Christopher Wren in „Die Mausefalle“ (A. Christie), Regie: Robert Weigmüller Kleine Komödie, Graz

2006: Das tapfere Schneiderlein in „Das tapfere Schneiderlein“ (H. Radkovic), Regie: Robert Persché, Orpheum, Graz

2005: Der Page in „Otello darf nicht platzen“ (K. Ludwig), Regie: Robert Weigmüller Kleine Komödie, Graz

2005: Lois in „Der verkaufte Großvater“ (F. X. Kroetz), Regie: Michael Gampe Wald4tler Hoftheater, Pürbach

2005: Henri in „Drei Mal Leben“ (Y. Reza), Regie: Günter Rainer Theater im Rosengarten, Linz

2005: Dr. Brandeisen in „Galanacht“ (W. Schneyder), Regie: Martin Wölffer Komödie im Winterhuder Fährhaus, Hamburg

2005: Bunin in „Tschechow“, Buch und Regie: Gerald Szyszkowitz Freie Bühne Wieden, Wien

2004: Der Lebkuchenmann in „Der Lebkuchenmann“ (D. Wood), Regie: Astrid Windorf Vereinigte Bühnen, Bozen

2004: Adam in „Das Maß der Dinge“ (N. LaBute), Regie: Christine Wipplinger Wald4tler Hoftheater, Pürbach

2003: Ewald Schindler in „Ein Bogen Seidenpapier“ (E. Mitterer), Regie: Gerald Szyzskowitz (Freie Bühne Wieden, Wien)

2003: Anatol in „Anatol“ (A. Schnitzler), Regie: Elfriede Schüsseleder (Studiobühne der Schauspielschule Krauss, Wien)

2003: Strassenkehrer und Rosenverkäufer in „Der Nackte und der Mann im Frack“ (D. Fo), Regie: Johannes Seilern (Studiobühne der Schauspielschule Krauss, Wien)

2003:Hubert Finidori in „Drei Mal Leben“ (Y. Reza), Regie: Johannes Seilern (Studiobühne der Schauspielschule Krauss bzw. Theater Center Forum, Wien)

2002 / 03: Wolfgang Fahrenkopf in „Die Nacht des Leguan“ (T. Williams), Regie: Peter Zadek (Burgtheater, Wien)

2002: „99“ in „Der Himmel mein Lieb meine sterbende Beute“ (W. Schwab), Regie: Barbara Neureiter – Schönborn (Theater im Rabenhof, Wien)

2001: Kleine Sprechrolle in „Roberto Zucco“ (B. Koltès), Regie: Klaus Michael Grüber (Burgtheater, Wien)

1999: „Geschichten aus dem Wiener Wald“ (Ö. v. Horwath), Regie: Lutz Graf (Statisterie, Schauspielhaus, Graz)

1999: „Mädchen in Uniform“ (C. Winsloe) Regie: Dunja Tot (Sommerschule für Theater und Straßentheater, Theater im Palais, Graz)

1998: „Herkules und der Stall des Augias“ (F. Dürrenmatt), Regie: Dunja Tot (Sommerschule für Theater und Straßentheater, Next Liberty, Graz)